01.01.2013 Wohnungsbrand Niedernhausen

Nichts blieb übrig…..
Bild: Freiwillige Feuerwehr Niedernhausen

Bereits am frühen Neujahrsmorgen piepte der Melder und gab Alarm. Zur Evakuierung eines Hochhauses im Lenzhahner Weg Niedernhausen, wurden die beiden MTW aus Oberseelbach und Lenzhahn alarmiert. Die Kameradinnen und Kameraden die noch/wieder nüchtern waren, rückten um 5:30 Uhr aus nach Niedernhausen, konnten aber bald wieder in die Wache einrücken als klar war, dass viele Bewohner bereits privat untergekommen waren.

Eine Feuerwerk Rakete hatte sich auf einen Balkon im siebten Stock des Hochhauses verirrt und dort gelagerte Gegenstände in Brand gesetzt. Das Feuer breitete sich rasch aus, erhitzte die Wohnzimmer Fensterscheibe bis diese schließlich barstete und griff dann in die Wohnung über. Als die Freiwillige Feuerwehr Niedernhausen vier Minuten nach Alarmierung gegen 0:40 Uhr eintraf, brannte die Wohnung schon in voller Ausdehnung. Rauch gelang bereits ins Treppenhaus. Zur Brandbekämpfung mußten die Kameraden in voller Montur und unter Atemschutz in den 7. Stock die Treppe hoch. Dort angekommen herrschte in der Wohnung schon ein wahres Inferno. Beim eröffnen der verriegelten Tür, kam es zu einer Rauchgasdurchzündung, auch Flash-Over genannt. Dabei wurden zwei Kameraden leicht verletzt. Glücklicherweise waren keine Personen in der Wohnung und auch die Nachbarwohnungen, auf die das Feuer drohte sich durch Risse in den Wänden und Decken auszubreiten, waren bereits geräumt. Wir hoffen dass es den verletzten Kameraden bald wieder besser geht und keine bleibenden Schäden zurückbleiben.

Einsatzbericht und Bilder aus der zerstörten Wohnung können bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Niedernhausen nachgesehen werden.

Als größten Brand Hessens in der Neujahrsnacht bezeichnete der Hessiche Rundfunk in seiner Reportage das Schadensereignis. Video mit Interview des GBI und des Gemeindevertreters gibt es hier. Ab Minute 1:30 wird berichtet.

Glück im Unglück hatten wohl alle anderen Bewohner des Hochhauses, die sich zur Zeit außerhalb des Gebäudes aufgehalten haben. Wäre es nicht die Silvesternacht gewesen und der Brand später entdeckt worden, hätte es vermutlich mehr Verletzte und einen größeren Schaden geben können.

Auch in Niedernhausen wird der Brandschutz ausschließlich durch Menschen wie Du und ich gewährleistet. Sei dabei…. werde aktives Mitglied Deiner örtlichen Freiwilligen Feuerwehr.
Komm mach mit, Anmeldeinfo´s Freiwillige Feuerwehr Niedernhausen

Stellenausschreibung des Löschverbandes

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Die letzten Einsätze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.