13.07.2017 Neue Sirene in Betrieb

Lenzhahn, 13.07.2017

Seit heute steht in Lenzhahn nun auch der neue Sirenenmast neben der neuen Fahrzeughalle. Die alte Sirene auf dem alten Feuerwehrgerätehaus, ist damit außer Betrieb gesetzt worden. Planung und Installation führte die Stadt Idstein in Eigenregie aus.

Das alte Feuerwehrgerätehaus und dessen Grundstück sollen veräußert werden, weshalb die Sirene einen neuen Standort brauchte. Der Mast und seine Höhe sind nun an die aktuelle Bebauung angepasst und überragt alle Häuser und Bäume in Lenzhahn, damit der Schall überall gut zu hören ist. Die alte Sirene aus den 60er Jahren deckte schon lange nicht mehr die gesamte Ortschaft ab, so konnte in der Waldstrasse kaum mehr das Signal wahrgenommen werden.

Die neue Sirene kann aber noch viel mehr. Neben Feuerwehralarmierungen steht sie künftig auch für den Katastrophenschutz zur Verfügung. Entspr. Signale und auch Sprachdurchsagen können dank der neuen Technik  übermittelt und effektiv über das Ort beschallt werden werden.

Beim Aufbau der Sirene kam auch die neue Drehleiter der Feuwerwehr Idstein zum Einsatz. Innerhalb von zwei Tagen war der Mast gestellt und die Sirene installiert.

Lenzhahn verfügt nun über eine hochmoderne Sirenenanlage, die zum erweiterten Schutz der Bevölkerung beitragen wird.

 

 

 

 

 

 

Bilder: Heinz Sachs, Michael Storch

 

Beispielsound einer vergleichbaren neuen Sirene im Rheinland

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.