04.11.2011 Wiesbadener Kurier – Kerbebaum schwankt bedenklich

Wiesbadener Kurier – Kerbebaum schwankt bedenklich.

POLIZEI Feuerwehreinsatz an der Niederseelbacher Lenzenberghalle

04.11.2011 – NIEDERSEELBACH
(sus). An der Lenzenberghalle in Niederseelbach haben Unbekannte offenbar in den vergangenen Tagen die Halterung entfernt, an der der Kerbebaum befestigt war. Mitglieder des Kerbevereins hatten entdeckt, dass der 20 Meter hohe Baum nur noch unten im Betonloch gesteckt, nach oben hin aber keinen weiteren Halt gehabt habe,… wie Daniel Wilhelm vom Vorstand des Vereins mitteilte. Die Polizei habe er gestern morgen benachrichtigt, so Wilhelm. Auch die Feuerwehr wurde alarmiert. Gemeindebrandinspektor Matthias Dörr sowie Feuerwehrleute aus Königshofen und Oberseelbach/Lenzhahn haben den Baum gestern entfernt und in Stücke geschnitten.

„Ich glaube, der Täter ist sich gar nicht im Klaren, was er damit anstellen kann“, meint Wilhelm. „Schließlich ist direkt neben der Halle eine Grundschule, und es laufen sehr viele Menschen an der Halle vorbei.“ Anders als die Polizei sehe der verein in der Sache keinen „Bubenstreich“.

Anm.LV: Der Lenzhahner Teil des Löschverbandes wurde nicht alarmiert.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Die letzten Einsätze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.