2:0 für den Löschverband

Am 14.06.2012 fand im alten Amtsgericht zu Idstein die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Idstein statt.

Auf der Tagesordnung ganz oben, der Neubau eines Gebäudes für die Feuerwehr Lernzhahn.
Wieder nahm eine kleine Delegation des Löschverbandes an der Sitzung teil. Man nahm unser Interesse positiv zur Kenntnis und auch die Atmosphäre schien durch unsere Anwesenheit deutlich aufgelockerter als sonst zu sein.  Man sieht, auch bei all der trockenen Materie sind es doch Menschen, die für Menschen sich in ihrer Freizeit  zusammen finden, so wie wir von der Feuerwehr.

Wie bereits in der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses wurde über die Realisierung des Vorhabens beraten und abgestimmt. Herr Bürgermeister Krum fungierte erneut als fach- und sachkundiger Referent in Sachen Feuerwehr und brachte den Ausschußmitgliedern die Notwendigkeit des Neubau näher.

Überzeugt, kurz und schmerzlos wurde sodann einstimmig über die Vorlage und Empfehlung des Bau-und Planungsausschusses abgestimmt.

Der nächste und wichtige Schritt ist nun die Stadtverordneten Versammlung am 28.06.2012. Wird dort ebenfalls positiv abgestimmt, kann die Planung an die Architekten übergeben werden.

Wir werden wieder dabei sein.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf 2:0 für den Löschverband

  1. AndreasZ sagt:

    Auch bei der Stadverordneten versammlung wurde das Vorhaben einstimmig beschlossen. Nun kann es ja los gehen.