25.02.2015 Sicherheitstechnische Begehung im Rhein-Main-Theater

1280px-RheinMainTheaterAm 25.02.2015 begab sich die Freiwillige Feuerwehr Oberseelbach-Lenzhahn und die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Dasbach in das Rhein-Main-Theater, um unter Führung des Gemeinde Brandinspektors Mathias Brühl, eine feuerwehrtechnische Begehung durchzuführen.
Die regelmäßigen Veranstaltungen im RMT werden durch Brandsicherheitswachen der Freiwilligen Feuerwehren Niedernhausen unterstützt.

Aus diesem Grund ist es notwendig, die sicherheitstechnischen Einrichtungen des Hauses zu kennen. Klar ist dies eine Chefsache und so führte der ehemalige Wehrführer aus Oberseelbach und Gemeindebrandinspektor persönlich durch die Gänge des weitläufigen Gebäudes. Von ganz unten bis ganz oben wurde kein Wandhydrant ausgelassen, die groß dimensionierte Sprinkleranlage gezeigt und der “Eiserne Vorhang” in Aktion vorgeführt.

Wenn hier 1.500 Menschen die Flucht ergreifen müssen, dann kommt es darauf an, dass alle Notausgänge frei zugänglich und die Beleuchtung funktional ist. Ebenso wichtig, dass die Verkehrslage bei knappen Parkplätzen nicht dazu führt, dass die Feuerwehrzufahrten blockiert werden. All dies zu kontrollieren und ggfls. koordinierend einzuschreiten ist Aufgabe des Brandsicherheitsdienstes, der u.A. auch im Rotationsverfahren von der Freiwilligen Feuerwehr Oberseelbach-Lenzhahn gestellt wird.

Die Freiwillige Feuerwehr Oberseelbach-Lenzhahn bedankt sich bei der Leitung des Rhein-Main-Theaters Frau Sabine Hilbrecht und dem Gemeindebrandinspektor Mathias Brühl  für diesen aufschlussreichen und interessanten Abend, bei dem jeder selbst auch mal auf der großen Bühne stehen durfte.

IMG_8313

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.