23.09.2020 Schlaue Feuerfüchse ergattern sich mit Spritzwasser die begehrte „Tatze“

Oberseelbach-Lenzhahn: Gleich 14 „Feuerfüchse“ aus dem Löschverband Oberseelbach-Lenzhahn haben sich jetzt mit Geschick und Können das begehrte Kinderfeuerwehr-Abzeichen „Tatze“ ergattert. Dabei mussten die Dreikäsehochs im Alter von sechs bis neun Jahren am Feuerwehrgerätehaus in Oberseelbach unter anderem mit Wasser aus dem Schlauch der Kübelspritze wie auf dem Rummel Wasserflaschen treffen, was den Nachwuchskräften einen Heidenspaß machte.

Da es in diesem Jahr Corona-bedingt leider nicht möglich war, eine große Veranstaltung mit allen Niedernhausener Kinderfeuerwehren durchzuführen, konnte jede Kinderfeuerwehr die Abnahme des Tatze-Abzeichens diesmal in ihren eigenen Reihen durchführen. Daher hatten die Leiter und Betreuer der “Feuerfüchse” vom Löschverband Oberseelbach-Lenzhahn beschlossen, dies am Mittwoch, 23. September, zu machen.

Bereits im Vorfeld waren die Kinder bei den wenigen Übungen nach dem Lockdown gut auf die anstehenden Aufgaben vorbereitet worden. Aber als dann jetzt der große Tag für die Kleinen kam, da waren doch alle verständlicherweise sehr aufgeregt.

 

 

 

In fünf Aufgabenbereichen galt es, altersgerechte feuerwehrspezifische Aufgaben aus verschiedenen Themenbereichen zu lösen. So wurde unter anderem das Verhalten im Notfall, der richtige Umgang mit dem Feuer oder das Legen von Feuerwehrknoten abgefragt und geprüft. Am meisten Spaß hatten sicher alle mit der Team-Aufgabe, bei der mit dem Schlauch und Wasser aus der Kübelspritze einige Flaschen getroffen werden mussten.

Von den 18 Feuerfüchsen konnten diesmal 14 Feuerfüchse dabei sein. Und alle haben ihre Tatze mit Bravour bestanden! Mit leuchtenden Augen nahmen sie anschließend die ersehnten Urkunden und Anstecker entgegen, zudem ein kleines Tütchen mit süßen Leckereien. Zum Abschluss gab es zudem noch ein Stück vom selbstgebackenen Feuerfüchse-Kuchen, ehe alle stolz nach Hause gingen.

Für die vier Kinder, die diesmal aus terminlichen Gründen leider nicht dabei sein konnten, soll es möglichst einen Nachholtermin geben.

Herzlichen Glückwunsch unserem tollen Nachwuchs und den vielen Betreuern!

Zur Bildergalerie

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kinderfeuerwehr abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.