04.11.2016 Einsatz Nr.: 22 / Kaminbrand / Niederseelbach

Datum: 4. November 2016 
Alarmzeit: 18:03 Uhr 
Alarmierungsart: Melder 
Dauer: 46 Minuten 
Einsatzort: Niederseelbach 
Einsatzleiter: NDH01 
Mannschaftsstärke: 1/3 1/2 
Fahrzeuge: Florian 6-19-2, Florian 6-48 


Einsatzbericht:

Ein seltenes Bild. Der an der Kaminwandung abgelagerte Ruß brennt. In dieser Phase ist der Brand noch gut zu beherrschen. Foto: Kollinger

Ein seltenes Bild. Der an der Kaminwandung abgelagerte Ruß brennt. In dieser Phase ist der Brand noch gut zu beherrschen. Foto: Kollinger

Um 18:03 Uhr wurde der Löschverband zu einem Kaminbrand nach Niederseelbach alarmiert. Dort angekommen, berichtete der Eigentümer über Funken und Flammenschlag aus dem Schornstein, woraufhin er die Feuerwehr alarmierte.

Die Kameraden aus Niederseelbach bauten die Wasserversorgung auf und besetzten das Dach sowie im Wohnzimmer die Position vor dem Kamin. Dort wurde die restliche img-20161104-wa0004Glut beseitigt. Mit einer Kugel wurde sodann der Glanzruß im Kamin von oben bekämpft und im Keller am Schornsteinschacht entfernt. Der Löschverband stellte zur Sicherheit zwei AGT Träger bereit, welche aber nicht zum Einsatz kamen und unterstützte die Kameraden bei den Aufräumarbeiten rund um die glühenden Glanzrußreste.

20161104_183614Gegen 18:50 Uhr wurde die Einsatzstelle an den zuständigen Schornsteinfeger übergeben und alle Einheiten rückten wieder in ihre Unterkünfte ein.

 

Eine aktuelles Dossier über Kaminbrände, deren Vermeidung mit Tips für das richtige befeuern,  sowie die Tätigkeiten der Feuerwehr dabei, kann dem Feuerwehrmagazin entnommen werden.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Die letzten Einsätze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.